Project Description

Dance Factory Competition Program

Take it to the next level!

Spezialtraining zur Vorbereitung auf die auf die Österreichischen und Internationalen Meisterschaften 2023 im Rahmen der DanceStar World Tour, den Austrian Open, ASDU und European & International Championships 2023, sowie den VIBE 2023:

  • Gezielte Wettbewerbsvorbereitung mit Schwerpunkt auf Performance und Bühnenarbeit
  • Verbessert die Gruppendynamik, stärkt den Teamgeist und bringt den Einzelnen zu neuen Bestleistungen!
  • Trainiert wird in den Fächern klassisches Ballett, Modern Contemporary Dance, Jazz Dance, Open, Stepp, Musical Theatre, Commercial & Urban Styles

Es werden Kursgruppen für Kids/Children (zwischen 7 bis vollendeten 11 Jahre), Juniors (zwischen 12- vollendeten 15 Jahre) und für Seniors ab 16 Jahre angeboten

Die Klassen werden werden trainiert vom erfahrenen Dance Factory-Team; insgesamt stehen acht Choreografen aus den unterschiedlichsten Fächern für professionelles Training zur Verfügung. Zusätzlich haben für dieses Jahr zwei Gast-Choreografen engagiert, nämlich Balázs Delbó und Endre Kristóf Kőhalmi

Kosten:

  • alle Teilnehmerinnen* ab der Alterskategorie Juniors (ab 12 Jahre) müssen mindestens 4 wöchentliche Trainingseinheiten pro Woche aus dem Programm der Dance Factory besuchen (davon müssen mindestens zwei Trainingseinheiten aus den technischen Fächern klassisches Ballett, Jazz Dance / Lyrical, Modern Contemporary, Jump&Turn belegt werden)
  • bis Alterskategorie Kids/Children (bis vollendetem 11. Jahr) müssen die Teilnehmerinnen* mindestens 3 wöchentliche Trainingseinheiten pro Woche aus dem Programm der Dance Factory besuchen
  • Anmelde- bzw Registrierungsgebühren für die Teilnahme an den Events
  • Reisekosten zu den Events
  • Übernachtungskosten
  • Kostüm(e) & Tanzschuhe

*alle Teilnehmerinnen in einem Ausbildungsprogramm, wie DPPP, Master Class und High Performance Class folgen eigenen Trainingsplänen

Weitere Infos betreffend Teilnahme und Aufnahmekriterien (Persönliches Gespräch und Vortanzen) direkt bei Krista Gabrielsson unter krista@dancefactory.cc

Die Dance Factory hat beginnend in 2016 bis 2022 bereits vielfach nationale und internationale Meisterschaftstitel gewonnen. Im Jahr 2022 hat die Dance Factory mit 43 Tänzerinnen an den Austrian Open teilgenommen und sensationell 6 x Gold, 4 x Silber und 4 x Bronze gewonnen. Zusätzlich auch einen Special Award für die die beste Choreo & Unique Performance. Herzliche Gratulation!!

Wir sind sehr stolz auf unsere Nachwuchstalente und freuen uns bereits auf das kommende Wettbewerbsjahr.

Hier geht es zu den Fotogalerien mit Eindrücken aus den letzten Events:

… und Du kannst schon nächstes Jahr auch dabei sein!

Die Competitions aus dem Tanzjahr 2021/2022 an denen die Dance Factory mit ihren Schülerinnen teilgenommen hat:

  • World Dance Masters in Porec, Kroatien, vom 25. bis 29.Mai 2022

mit 28 Tänzerinnen und 31 Choreografien in A- und B-League am Finale teil haben wir 4 x Gold, 1 x Silber und 7 x Bronze gewonnen

https://dancestar.org

  • Austrian Open vom 28.April bis 1.Mai in Wr. Neustadt

die Dance Factory hat mit 43 Tänzerinnen teilgenommen und 6 x Gold, 4 x Silber und 4 x Bronze gewonnen

Zusätzlich auch einen Special Award für die die beste Choreo & Unique Performance

https://www.asdu-international.com

  • DanceStar World Qualifiers vom 26. und 27.März 2022 in Nagykanizsa, Ungarn

wir haben mit 37 Tänzerinnen teilgenommen und 8 x Gold, 9 x Silber und 6 x Bronze gewonnen

https://dancestar.org/dancestar-live-qualifiers 

  • Austrian Dance Cup vom 8 bis 10.April in Bad Ischl (nächster Event 31. März bis 2. April 2023)

https://dwcworld.com/home

  • Dance World Cup vom 24.Juni bis 2.Juli in San Sebastian, Spanien

https://dwcworld.com/home

  • VIBE International (wurde aufgrund von COVID verschoben auf 3. bis 6.April 2023)

http://www.vibe.international/vienna